Radio

Die verheerenden Auswirkungen des gegenwärtigen kapitalistisch-industriellen Wirtschaftssystems auf unseren Planeten - auf die einzige Heimat, die der Mensch hat - sowie die Möglichkeit eines Systemkollapses sind das Thema von Valerie Springers monatlicher Radiosendung "last exit". Für ihre Arbeit steht sie weltweit in Austausch mit Wissenschaftlern und Forschern, Aktivisten, Filmemachern, Schriftstellern und auch Umweltschützern.

"Mir geht es nicht um Effekthascherei, um das Heraufbeschwören des schrecklichsten möglichen Zukunftsszenarios. Ich möchte die Warnungen von hochrangigen Wissenschaftlern aufgreifen und zur öffentlichen Diskussion stellen. Die heutige global vernetzte Welt bietet eine noch nie dagewesene Chance, einen Wandel herbeizuführen. Es gibt einen Ausweg. Es gibt einen last exit."

Ihre Arbeit ist werbefrei und nichtkommerziell.

Podcasts:
Anchor
Apple
Spotify

-----

The devastating effects of the current capitalist-industrial economic system on planet earth, as well as the possibility of a system collapse, are the subject of Valerie Springer's monthly radio show "last exit". For her work, she is in worldwide exchange with scientists, researchers, activists and environmentalists.

"I'm not interested in showmanship, in conjuring up the most horrendous possible future scenario. I want to address the warnings of high-level scientists and put them out there for public discussion. Today's globally connected world offers an unprecedented opportunity to bring about change. There is a way out. There is a last exit."

She works non-commercial and without advertising.