last exit. Radiosendung.

Ein Mal pro Monat spricht Valerie Springer über das, was sie bewegt. Die Themen, denen sie sich zuwendet: Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft? Was macht der Wachstums-Wahnsinn für einen Sinn? Gibt es Menschen, die etwas ändern? Und: Was kann jeder einzelne tun, um sich zu entwickeln?

Sie glaubt daran: "Die heutige global vernetzte Welt bietet eine noch nie dagewesene Chance, einen Wandel herbeizuführen. Es gibt einen Ausweg. "

podcast



time-and-out. Die Reise.

Von März 2017 bis April 2019 war Valerie Springer auf Reisen durch die Amerikas.

Reiseblog


Ein paar Tage in einer fremden Stadt. Roman.

Hubertus, 40 Jahre alt, ein erfolgreicher Geruchsforscher, wird von einer Frage verfolgt, die er nicht ignorieren kann. Kann etwas Verlorenes wieder zurück gebracht werden? Gibt es den Kreislauf, die unendliche Wiederholungsbewegung, oder ist verloren, was nicht mehr ist? Er lernt die junge Kalliope kennen, die nach einem Asteroiden benannt ist und nach seiner verstorbenen Frau duftet. Er wird von seiner Vergangenheit eingeholt, von Erinnerungen, die er nicht vergessen kann. Um sich selbst zu öffnen, zu erneuern, muss zuerst das Kapitel geschlossen werden, in dem sein ganzes bisheriges Leben steht. 

(als print oder e-book erhältlich)


Der Tukan mit dem großen Schnabel. Kindergedichte.

Gemeinsam mit dem Schweizer Grafiker und Illustrator Marius Buner hat Valerie Springer ein privates non-profit Projekt initiiert und diesen Gedichtband herausgegeben, der im Dezember 2016 fertig gedruckt war und ab Januar 2016 an Kinder in onkologischen Kinderspitälern und an Kinderkrebshilfe-Organisationen in Österreich und in der Schweiz verschenkt wurde.

Weiterführende Informationen zum Projekt unter diesem Link: KinderbuchKrebshilfe

(als print erhältlich)


Wahrsagung. Roman.

Eine nicht mehr ganz junge Prostituierte... 
Ein sehr junger Mann, der die seltene Gabe hat, das Wahre zu sehen... 
Und das Wort "Liebe" fällt nie zwischen ihnen. 
Was ist wahr? Was bedeuten Wahrheit, Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit und Echtheit?  Vor dem Hintergrund neo-nazistischer Aktivitäten, Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit - mit einem eisig kalten Winter als Kulisse und glühend heißer Erotik als Stimulans - schildert dieses in vielerlei Hinsicht tabulose Buch die "Suche nach der Reinheit vor sich selbst".


(als print oder e-book erhältlich)

(Die Printversion enthält eine pornografische Szene und ist nicht jugendfrei.)


Die Geliebte, der Mann, dessen Frau und die zwei Söhne. Roman.

Die Zeit: mehr als eine physikalische Größe.
Der Zeitfluss: ein Mysterium für Physiker und für Philosophen. 
Nikolaus liebt Sylvie. Sylvie liebt Maximilian und Ritz und Nikolaus. Und Ritz, wie er sich nennt, liebt die hübsche Anette. Und Fanny? Die liebt Nikolaus. Und Max. Fanny liebt jeden und jeder liebt Fanny. Vor allem anderen aber liebt Fanny die physikalische Größe der Zeit. Eine tragische Liebe, wie sich zeigen wird. "Panta rhei", zitiert Fanny Heraklit, "Alles fließt". Und sie meint damit die Zeit, die Ereignisse innerhalb der Zeit und vielleicht auch noch mehr. 
Eine Erzählung, die viele Fragen stellt und viele Antworten gibt. Aber nicht auf die Fragen, die sie stellt. 
Ausgezeichnet mit dem Theodor-Körner-Preis für Literatur.


(als print oder e-book erhältlich)

(auch in englischer Übersetzung erhältlich)


Vernichtung. Roman.

Cornelius Mayer liebt Karriere, Sex, Erfolg und das große Geld. Bis er dem Hippiemädchen Elina begegnet. Als sie spurlos verschwindet, beginnt er einen Kampf im Sumpf des Globalisierungs-Imperialismus der modernen Weltwirtschaft.

Valerie Springers kritische Betrachtung der ökonomischen, sozialen, kulturellen und ökologischen Auswirkungen der Globalisierung sollte zur Selbstverständlichkeit im Denken des heutigen Menschen werden. Ihre Anklage in Form eines Romans über den Rachefeldzug eines Insiders ist packende Spannung und faktisches Mahnmal gleichermaßen. 

(als print oder e-book erhältlich) 


Auflösung. Roman.

Prag im Frühling 1942. Deutsche Truppen sind einmarschiert, Gewalt und Willkür unterdrücken die Menschen. Sieben junge Männer sind nach einem beispiellosen Akt des Widerstandes auf der Flucht. Sie sterben in ihrem scheinbar sicheren Versteck. Wer hat sie verraten? 
Wien, Sommer, mehr als ein halbes Jahrhundert später. Die Reporterin Anna begibt sich auf Spurensuche in eine blutige Vergangenheit. Was ist damals in Tschechien wirklich geschehen? Und welche Rolle spielt der alte Mann, der sie mit seinem obskuren Auftrag nach Prag gelockt hat? 
Ein Roman über die Macht der Vergangenheit, den Mut zur Selbstfindung und die Bedeutung der Liebe. Eine Geschichte voller Spannung und Poesie.  


(als print, e-book und audio erhältlich) 

(auch in englischer Übersetzung erhältlich, siehe youtube-trailer)


9½ Stunden. Roman.

Die Geschichte einer einzigartigen Liebe. Verwoben mit der einzigartigen Geschichte des Volkes der jamaikanischen Maroons: Am Vorabend ihrer Abreise aus Jamaika trifft eine junge Europäerin einen geheimnisvollen Mann. In den Stunden zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang erzählt er ihr von seinem Leben. Die kurze Zeitspanne mit ihm offenbart ihr die Magie der Liebe in ihrer Unabdingbarkeit und verändert ihr Leben. Die historischen Fakten über die jamaikanischen Maroons sind beispiellos. Keiner Volksgruppe vor ihnen oder nach ihnen ist es annähernd erfolgreich gelungen, sich ohne Waffen und ohne ausreichende Verpflegung einer zahlenmäßig weit überlegenen Macht entgegenzustellen, wie dies die Maroons taten. Ihr Kampf gegen die englischen Kolonialherren zog sich über Jahrhunderte, bis heute existiert ihr Staat im Staat in Jamaika. 
Eine erotisch-prickelnde Liebesgeschichte, voller Poesie geschildert, die dank sorgfältigster Recherche eine Fülle an Informationen über den außergewöhnlichen geschichtlichen Status der jamaikanischen Maroons und ihre Sozietät bietet.


(print-edition vergriffen; überarbeitete Neuausgabe 2018 als e-book erhältlich)


Eifersüchtig? Ich doch nicht! Sachbuch.

Die Eifersucht: Wir alle kennen sie - wir alle hassen sie. In einem mitreißend frischen Stil führt dieser Ratgeber die Leserin (und wohl auch so manchen Leser) durch die Tiefen und Untiefen dieser peinvollen Obsession. 
Zahlreiche Fallbeispiele zeigen auf, wie unterschiedlich - und doch ewig gleich - sich die Gefühlsfalle Eifersucht in unser aller Liebesleben einschleicht. 
Schmerz, Rache, Vergebung - eine Reise auf der Hochschaubahn der Leidenschaften: Viele Tipps, interessante statistische Facts über das Fremdgehen und dessen Folgen sowie ein Fragebogen, der es auf spielerische Weise ermöglicht, sein eigenes Eifersuchtsverhalten und das Power-Potential dieses alles zerfressenden Gefühls zu ergründen, runden das Lesevergnügen perfekt ab. 


(als print und audio erhältlich; überarbeitete Neuausgabe 2018 als e-book erhältlich)